Alle Beiträge von Ermira Ibishi

Gurabija

Es ist wieder einmal Zeit, euch eine Zutat aus meiner Heimat zu zeigen. Dieses Rezept kommt aus dem Kosovo und ist ganz leicht nachzumachen.

4

Zutaten:

4   Eier
4 Löffel Öl
4 Löffel Naturjogurt
8 Tassen Zucker
1 Löffel Backpulver
So viel Mehl bis der Teig fest wird

1

  • Alle Zutaten zusammenfügen
  • Den Teig gut kneten

2

  • Den Teig in kleine runde Kugeln formen.
  • Mit einer Gabel die Kugeln platt drücken.

3

  • Den Ofen auf 200 grad vorheizen.
  • Ca.15-20 Minuten im Ofen backen.

4

En guete / Ju boft mir ! :)

Schokoladenkuchen II

Es gibt viele leckere Schokoladenkuchen, doch dieses ist einer meiner liebsten.  Das Rezept habe ich von meiner Mutter. Probiert es aus! 😀

7

Zutaten für den Teig:

8   Eier
2 Gläser Zucker
2 Gläser Öl
2 Gläser Milch
2 Pack Backpulver
4 Löffel Kakao
20 Löffel Mehl

1

  • Eiweiss und Eigelb trennen

2

  • Eigelb mit den rästlichen Zutaten Mixen

3

  • Die Masse in einem Blech verteilen
  • Den Offen auf 200 Grad vorheizen

4

  • Ca 25 Minuten backen lassen

Zutaten für die Weise Masse:

8   Eiweiss
20 Löffel Zucker

6

  • Die Zutaten schaumig rühren
  • Auf den Kuchenteig streichen

5

  • Die Weisse Masse kühlen lassen
  • evtl. kann man eine Schokoladenglasur drauf streichen

7

Beeren Tiramisu

Jeder von euch hat wahrscheinlich schon Tiramisu gegessen. Deshalb habe ich mal eine andere Variation ausprobiert.

5

Zutaten für den Schlag: 

300 g Rahmquark
250 g Mascarpone
120 g Zucker
250 g Vollrahm

Zutaten für die Beerenmischung:

500 g gefrorene Beeren
3 Löffel Zucker
  • Als erstes müssen die Beeren mit dem Zucker gekocht werden.

2

  • Den Boden mit Biskuits belegen.
  • Die Beeren gleichmässig verteilen.

IMG_5764

  • Zucker und Vollrahm mit dem Mixer schaumig rühren.

3

  • Rahmquark und Mascarpone ebenfalls mixen.

4

  • Die beiden Massen vorsichtig zusammen mixen.
  • Zum Schluss muss der Weise Schlag auf die Beeren gestrichen werden.

5

  • Kühlen lassen.

Peanut butter cookies

Heute habe ich cookies gebacken, die ganz leicht nachzumachen sind.

6IMG_5126

Zutaten:

70 g brauner Zucker
100 g weisser Zucker
125 g Butter
1 Ei
250 g Erdnussbutter
1/2 TL Natron
1/2 TL Salz
190 g Mehl
1 Pack Vanillezucker

1.IMG_5114

  • Die Butter mit dem Zucker und dem Ei verrühren.

2.IMG_5116

  • Erdnussbutter sowie Salz und Natron zugeben und erneut verrühren.
  • Nach und nach das Mehl und den Vanillezucker dazugeben, wieder verrühren.

3.IMG_5119

  • Den Ofen auf 160 Grad vorheizen.
  • Aus der Masse kleine Kugel formen und auf das mit Backpapier ausgelegten Blech setzten.

4.IMG_5121

  • Mit der Gabel plattdrücken und ca. 15-20 Minuten Backen.

5.IMG_5124

  • Fertig sind die Peanut butter cookies!

6IMG_5126

Raffaello Cupcakes

Im Internet gibt es riesen Auswahl von Rezepten. Daher dachte ich, dass es mal wieder Zeit ist um Cupcakes zu backen.

7bild

Zutaten für den Teig:

0.5 Päckchen Backpulver
200 g Butter
3 Stück Eier
360 g Mehl
300 ml Milch
24 Stück Raffaellos
1 Päckchen Vanillezucker
240 g Zucker

1bild

  • Zucker und Butter zu einer schaumigen Masse rühren.
  • Eier mit in die Masse fügen.
  • Halbes Päckli Backpulver mit Mehl vermischen.
  • Milch und Mehl sorgfältig in den Mixer geben.
  • Zur Versüssung geben sie noch ein Pack Vanillezucker bei.

2bild

  • Teig in die Förmchen geben.
  • Raffaellos in der Mitte des Teiges platzieren.

4bild

  • Bei 180 Grad, 20 Minuten backen.

5bild

Zutaten für die Creme:

140 g Butter (weich)
250 g Pudding (Vanille)
50 g Puderzucker
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und verrühren.

6bild

  • Creme auf den Cupcakes verteilen und diese verzieren.

7bild

Lasst eurer Fantasie freien lauf und viel Spass!

Schokoladenmousse

Wenn Ihr etwas Leckeres in wenigen Minuten zaubern wollt,  ist Schokoladenmousse das Richtige.

6Bearbeitet

Zutaten: (Für 4 Personen)

 2 Eier
 1 EL Zucker
100 g Dunkle Schokolade
 2 dl Rahm

1Bearbeitet

  • Zuerst muss das Eigelb und das Eiweiss getrennt werden.

2Bearbeitet

  • Das Eiweiss mit dem Zucker schaumig rühren.
  • Das Eigelb muss mit dem Mixer zu Schnee geschlagen werden. Man sollte es testen ob es wirklich fest ist.
  • Den Rahm separat schlagen und die dunkle Schokolade schmelzen

3Bearbeitet

  • Alles sorgfältig mischen.

4Bearbeitet

  • Etwa 20 – 30 Minuten kühl stellen.
  • Natürlich kann das Schokoladenmousse beliebig serviert und dekoriert werden.

6Bearbeitet

5Bearbeitet

  • In wenigen Minuten ist unser leckeres Schokoladenmousse fertig!

Pudding biscuits

Es ist wieder einmal an der Zeit, eine Ausländische Kreation zu backen, welche ganz einfach nachzumachen ist.

bearbeitet1

Zutaten:

140 g Biscuits
200 g Kokosstreussel
1 Beutel Pudding
Milch in einer Schüssel bereit stellen

bearbeitet3

  • Wichtig ist, dass der Pudding nicht selber gekocht wird.

bearbeitet2

  • Die Biscuits kurz in Milch tauchen.

bearbeitet7

  • Den Pudding in der Mitte von zwei Biscuits streichen.

bearbeitet6

  • Die Biscuits in den Kokosstreussel legen

bearbeitet1

  • So zaubert man etwas leckeres in wenigen Minuten.

Tipps:

  • Kühl servieren
  • Die Füllung kann beliebig ausgewählt werden

Schokoladenkuchen

Dieser Schokoladenkuchen hat bis jetzt jeden begeistert!

Ein leckeres Rezept, welches in 10 Minuten zubereitet werden kann.

image

Zutaten:

150 g Butter
250 g Zucker
6 Eier (getrennt)
150 g dunkle Schokolade
2 TL Backpulver
300 g gemahlene Mandeln

image

  • Butter, Zucker und das Eigelb in einer Schüssel schaumig rühren.
  • Das Eiweiss schaumig schlagen. Backpulver und die gemahlenen Mandeln beifügen.

image

  • Die zwei Massen vorsichtig zusammenfügen.

image

  • Die Zutaten in eine Springform füllen und bei dem 180 grad vorgeheizten Ofen, 45 Minuten backen.

image

  • Den Kuchen mit einer beliebiger Schokoladenglasur bestreichen.

image

Bombica

Heute haben wir ein ausländisches Rezept zubereitet, welches Jeder Zuhause selber nachmachen kann. Es ist eine Spezialität aus dem Balkan.

Bild1_Bearbeitet

Zutaten:

300 g Butterkekse
200 g Kakao oder 1 Packung Schkoladen Pudding
200 g Kokos
1 Tasse Milch

Bild6_Bearbeitet

  • Als erstes zerkleinert man die Butterkekse in einer Schüssel.

Bild5_Bearbeitet

  • Das Kakao (oder Schokoladenpudding) zu den Butterkeksen hineinfügen. Damit die Masse flüssig wird, eine Tasse Milch beifügen und anrühren.

Bild4_Bearbeitet

  • Die Kokosstreussel unterrühren.

Bild3_bearbeitet

  • Die Zutaten mischen, bis eine glatte Teigmasse entsteht.

Bild2_Bearbeitet_

  • Den Teig mit zwei Suppenlöffel zu runden Kugeln formen und in den Kokosstreussel wälzen.

Bild1_Bearbeitet

  • Die Bombica müssen kühl serviert werden.