Kategorie-Archiv: CAKE

Schokoladenkuchen II

Es gibt viele leckere Schokoladenkuchen, doch dieses ist einer meiner liebsten.  Das Rezept habe ich von meiner Mutter. Probiert es aus! 😀

7

Zutaten für den Teig:

8   Eier
2 Gläser Zucker
2 Gläser Öl
2 Gläser Milch
2 Pack Backpulver
4 Löffel Kakao
20 Löffel Mehl

1

  • Eiweiss und Eigelb trennen

2

  • Eigelb mit den rästlichen Zutaten Mixen

3

  • Die Masse in einem Blech verteilen
  • Den Offen auf 200 Grad vorheizen

4

  • Ca 25 Minuten backen lassen

Zutaten für die Weise Masse:

8   Eiweiss
20 Löffel Zucker

6

  • Die Zutaten schaumig rühren
  • Auf den Kuchenteig streichen

5

  • Die Weisse Masse kühlen lassen
  • evtl. kann man eine Schokoladenglasur drauf streichen

7

Smartis-Kuchen

Noch nichts für einen Kindergeburtstag? Kinder lieben Smartis und Kuchen. Beides Zusammen kommt noch besser an.

Smartis Fertig

Zutaten

2 Pack Backpulver
260 g Butter
2 Stück Eier
350 g Mehl
2 dl Milch
1 Prise Salz
1 Pack Schokowürfel
4 Pack Smartis
280 g Zucker
100 g Dunkle Schokolade

Smartis Anfang

  • Butter, Zucker, Eier, Salz und Backpulver schaumig schlagen, dann Mehl dazu geben und mit etwas Milch zu einem glatten Teig rühren. Smartis und Schokowürfel vorsichtig unterrühren.
  • Teig in Eine Kuchenform geben.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180grad ca. 20-25 Minuten Backen.
  • Die Dunkle Schokolade schmelzen, und auf den Kuchen streichen.
  • Je nach Geschmack noch ein paar Smartis auf der Glasur verteilen

.Smartis Fertig

 

«En Guete!»

Nutella Kuchen

Ein nicht alltäglicher Kuchen, welcher aber sehr leicht nachzumachen ist.

Fertig Nutella

Zutaten:

250 g Butter
6 Stk. Eier
270 g Zucker
250 g Nutella
1 Tasse Milch
400 g Mehl
1 Pack Backpulver

Zutaten

  •  Backofen auf 200° Grad vorheizen.
  •  Mehl, Butter, Eier, Zucker und Milch in eine Schüssel geben und gut vermischen.

Tipp: Wenn die Butter erwärmt wird, vor dem Mixen, wird der Teig zarter und luftiger.

  •  Backpulver und Nutella zur gemischten Masse hinzufügen, und erneut mischen, bis die Masse glatt ist.
  • Die Masse in eine grosse Springform verteilen und anschliessend eine Stunde Backen.
  • Den Kuchen abkühlen lassen. Je nach Geschmack mit Nutella oder Zuckerguss überziehen.

Fertig Nutella

«En Guete!»

Marmorcake

Der Marmorcake ist ein Kuchen mit schokoladigem und hellem Teig vermischt.
Man kann in natürlich fertiggemacht in allen Läden kaufen, doch selbstgemacht ist er um einiges besser!

IMG_1306

Zutaten

125 g weiche Butter
3 Eier
125 g Zucker
1 Prise Salz
1/2 EL Vanillezucker
1 1/2 dl Milch
250 g Mehl
1 EL Backpulver
Für den Schokoladen Teil
4 EL Schokoladenpulver
1-2 EL Milch

IMG_1274

  • Die Butter in einer Schüssel Rühren, bis sich Spitzchen bilden
  • Eier, Zucker und Salz beifügen und weiterrühren, bis die Masse hell ist
  • Vanillezucker und Milch zugeben und mischen
  • Mehl und Backpulver beifügen und verrühren

IMG_1275

  • Die Hälfte der Masse in die vorbereitete Cakeform füllen
    (22-25 cm)

IMG_1276

  • In die andere Hälfte Schokoladenpulver und Milch hinzufügen und gut mischen
  • Die schokoladige Masse über die helle Masse verteilen
  • Mit einer Gabel die zwei Massen leicht vermischen

IMG_1277

  • Den Kuchen bei 180° Grad 40-45 Minuten backen

IMG_1278

  • Den Kuchen abkühlen lassen, beliebig dekorieren und servieren
bon appétit!

Zitronenkuchen

Heute haben wir für euch einen klassischen Zitronenkuchen gebacken.
Wir zaubern in 20 Minuten ein saftiges Leckerbissen.

Kuchen fertig

 

Zutaten:

250 g weiche Butter
250 g Zucker
5 Eier
2 Zitronen
250 g Mehl
2 TL Backpulver
100 g Puderzucker

1. Bild Bearb

  • Butter und Zucker schaumig rühren.
  • Eier sanft einmischen und wenig geraffte Zitronenschale dazugeben.
  •  Mehl und Backpulver mischen und beifügen.

bild-2-bearbfertig

  • Ofen auf 160 Grad vorheizen.
  •  Die Form einfetten.
  •  Teig in die Form füllen.

kuchen-mampfifinish1

  • Nach 60 Minuten den goldbraunen Kuchen aus dem Ofen nehmen.
  •  Zitronensaft mit Puderzucker mischen.
  • Mit einem Holzstäbchen den Kuchen mehrmals einstechen und mit der Zitronensaft-Mischung beträufeln.

bild-4-bbearb

Kuchen fertig

Schokoladenkuchen

Dieser Schokoladenkuchen hat bis jetzt jeden begeistert!

Ein leckeres Rezept, welches in 10 Minuten zubereitet werden kann.

image

Zutaten:

150 g Butter
250 g Zucker
6 Eier (getrennt)
150 g dunkle Schokolade
2 TL Backpulver
300 g gemahlene Mandeln

image

  • Butter, Zucker und das Eigelb in einer Schüssel schaumig rühren.
  • Das Eiweiss schaumig schlagen. Backpulver und die gemahlenen Mandeln beifügen.

image

  • Die zwei Massen vorsichtig zusammenfügen.

image

  • Die Zutaten in eine Springform füllen und bei dem 180 grad vorgeheizten Ofen, 45 Minuten backen.

image

  • Den Kuchen mit einer beliebiger Schokoladenglasur bestreichen.

image