Ohne ramen

Tiramisu

Das Tiramisu kann an jedem Anlass gebraucht werden und ist sehr einfach zu machen.

Tiramisu fertig

Zutaten:

2 Pack Löffelbiscuits
6 Stk. Eier
50 g Zucker
4-5 Tassen Kaffee
1000 g Mascarpone
3-4 EL Amaretto

Tiramisu anfang

  • Eier Trennen.  Achtung! Es werden Eigelb und Eiweiss gebraucht
  • Eiweiss in eine Schüssel geben, und steif schlagen
  • Eigelb, Zucker und Amaretto in eine Schüssel geben, und rühren, bis es eine gleichmässige Farbe hat.

Tiramisu Eigelb

  • Mascarpone zur Masse mit dem Eigelb hinzufügen
  • Den Inhalt der beiden Schüsseln zusammenfügen und das Eiweiss darunter ziehen.

Darunterziehen

  • In einem Suppenteller ca. 4-5 Tassen schwarzen Kaffee bereit stellen, um anschliessend die Löffelbiscuits darin zu tauchen. Wichtig ist, dass die Löffelbiscuits nur ganz kurz getaucht werden, und nicht das diese kaputt gehen.

Tauchen

  • Die Löffelbiscuits in einer beliebigen halbhochen Schüssel auslegen.

auf den boden legen

  • Die Masse auf die Ausgelegten Löffelbiscuits verteilen, sodass diese bedenkt sind. Dies wird dann 3-4 mal wiederholt, je nach dem wie hoch die Schüssel ist.

Bedeken

  • Das Tiramisu kühl stellen. Je nach Geschmack noch ein bisschen Schokoladenpulver darüber streuen.

Tiramisu fertig

»En Guete!«

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.