Schlagwort-Archiv: Schokolade

Smartis-Kuchen

Noch nichts für einen Kindergeburtstag? Kinder lieben Smartis und Kuchen. Beides Zusammen kommt noch besser an.

Smartis Fertig

Zutaten

2 Pack Backpulver
260 g Butter
2 Stück Eier
350 g Mehl
2 dl Milch
1 Prise Salz
1 Pack Schokowürfel
4 Pack Smartis
280 g Zucker
100 g Dunkle Schokolade

Smartis Anfang

  • Butter, Zucker, Eier, Salz und Backpulver schaumig schlagen, dann Mehl dazu geben und mit etwas Milch zu einem glatten Teig rühren. Smartis und Schokowürfel vorsichtig unterrühren.
  • Teig in Eine Kuchenform geben.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180grad ca. 20-25 Minuten Backen.
  • Die Dunkle Schokolade schmelzen, und auf den Kuchen streichen.
  • Je nach Geschmack noch ein paar Smartis auf der Glasur verteilen

.Smartis Fertig

 

«En Guete!»

Schokoladenmousse

Wenn Ihr etwas Leckeres in wenigen Minuten zaubern wollt,  ist Schokoladenmousse das Richtige.

6Bearbeitet

Zutaten: (Für 4 Personen)

 2 Eier
 1 EL Zucker
100 g Dunkle Schokolade
 2 dl Rahm

1Bearbeitet

  • Zuerst muss das Eigelb und das Eiweiss getrennt werden.

2Bearbeitet

  • Das Eiweiss mit dem Zucker schaumig rühren.
  • Das Eigelb muss mit dem Mixer zu Schnee geschlagen werden. Man sollte es testen ob es wirklich fest ist.
  • Den Rahm separat schlagen und die dunkle Schokolade schmelzen

3Bearbeitet

  • Alles sorgfältig mischen.

4Bearbeitet

  • Etwa 20 – 30 Minuten kühl stellen.
  • Natürlich kann das Schokoladenmousse beliebig serviert und dekoriert werden.

6Bearbeitet

5Bearbeitet

  • In wenigen Minuten ist unser leckeres Schokoladenmousse fertig!

Marmorcake

Der Marmorcake ist ein Kuchen mit schokoladigem und hellem Teig vermischt.
Man kann in natürlich fertiggemacht in allen Läden kaufen, doch selbstgemacht ist er um einiges besser!

IMG_1306

Zutaten

125 g weiche Butter
3 Eier
125 g Zucker
1 Prise Salz
1/2 EL Vanillezucker
1 1/2 dl Milch
250 g Mehl
1 EL Backpulver
Für den Schokoladen Teil
4 EL Schokoladenpulver
1-2 EL Milch

IMG_1274

  • Die Butter in einer Schüssel Rühren, bis sich Spitzchen bilden
  • Eier, Zucker und Salz beifügen und weiterrühren, bis die Masse hell ist
  • Vanillezucker und Milch zugeben und mischen
  • Mehl und Backpulver beifügen und verrühren

IMG_1275

  • Die Hälfte der Masse in die vorbereitete Cakeform füllen
    (22-25 cm)

IMG_1276

  • In die andere Hälfte Schokoladenpulver und Milch hinzufügen und gut mischen
  • Die schokoladige Masse über die helle Masse verteilen
  • Mit einer Gabel die zwei Massen leicht vermischen

IMG_1277

  • Den Kuchen bei 180° Grad 40-45 Minuten backen

IMG_1278

  • Den Kuchen abkühlen lassen, beliebig dekorieren und servieren
bon appétit!

Schokoladenkuchen

Dieser Schokoladenkuchen hat bis jetzt jeden begeistert!

Ein leckeres Rezept, welches in 10 Minuten zubereitet werden kann.

image

Zutaten:

150 g Butter
250 g Zucker
6 Eier (getrennt)
150 g dunkle Schokolade
2 TL Backpulver
300 g gemahlene Mandeln

image

  • Butter, Zucker und das Eigelb in einer Schüssel schaumig rühren.
  • Das Eiweiss schaumig schlagen. Backpulver und die gemahlenen Mandeln beifügen.

image

  • Die zwei Massen vorsichtig zusammenfügen.

image

  • Die Zutaten in eine Springform füllen und bei dem 180 grad vorgeheizten Ofen, 45 Minuten backen.

image

  • Den Kuchen mit einer beliebiger Schokoladenglasur bestreichen.

image

Bombica

Heute haben wir ein ausländisches Rezept zubereitet, welches Jeder Zuhause selber nachmachen kann. Es ist eine Spezialität aus dem Balkan.

Bild1_Bearbeitet

Zutaten:

300 g Butterkekse
200 g Kakao oder 1 Packung Schkoladen Pudding
200 g Kokos
1 Tasse Milch

Bild6_Bearbeitet

  • Als erstes zerkleinert man die Butterkekse in einer Schüssel.

Bild5_Bearbeitet

  • Das Kakao (oder Schokoladenpudding) zu den Butterkeksen hineinfügen. Damit die Masse flüssig wird, eine Tasse Milch beifügen und anrühren.

Bild4_Bearbeitet

  • Die Kokosstreussel unterrühren.

Bild3_bearbeitet

  • Die Zutaten mischen, bis eine glatte Teigmasse entsteht.

Bild2_Bearbeitet_

  • Den Teig mit zwei Suppenlöffel zu runden Kugeln formen und in den Kokosstreussel wälzen.

Bild1_Bearbeitet

  • Die Bombica müssen kühl serviert werden.

Schokoladen-cookies

Diese feines Schokoladen-cookies können mit wenig Zutaten und Aufwand gemacht werden. Die Schokoladenstreussel ergeben ein superfeines Aroma! :)

image

Zutaten:

175 g Mehl
1 TL Backpulver
125 g Butter, zerlassen
80 g Muskovado-Zucker
50 g Feinstzucker
einige Tropfen Vanillearoma
1 Ei verquirlt
125 g Schokoladentröpfchen

image

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verarbeiten.

image

  • Mit einem Esslöffel, oder von Hand gleichgroße Teigportionen machen und Kugeln formen.
  • Auf ein Backpapier belegtes Blech legen. (Genug Abstand zwischen den cookies lassen)

image

  • Im Ofen 10 – 12 Minuten backen, bis die Cookies goldbraun sind.

image

Mini Schokoladen Muffins

Zu unserer ersten Veröffentlichung haben wir für euch ein Schokoladen Muffins Klassiker gewählt.

muffins3

  • ergibt: 12 Stück
  • Zubereitungszeit: 15 Minuten
  • Backzeit: 15 Minuten

Zutaten:

2 EL Kakaopulver
70 g Mehl
1 TL Backpulver
25 g Muskovado Zucker
1 Prise Salz
80 g Vollmilchschokolade, grob gehackt
1 Ei
3 EL Milch
40 g Butter
40 g Zartbitterschokolade, grob gehackt

Muffins

  • Den Backofen auf 190° C vorheizen.
  • Kakao, Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben.
  • Zucker, Salz und Vollmilchschokolade untermischen.
  • In einer zweiten Schüssel Ei, Milch und Butter mit einer Gabel sorgfältig verquirlen.
  • Die flüssigen Zutaten zu den trockenen giessen und mit einem Löffel zu einem groben Teig mischen. (Die Zutaten nicht zu lange rühren, sonst werden die Muffins nicht locker)
  • Den Teig bis zum Rand in die Förmchen füllen. Im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen, bis der Teig gut aufgegangen ist. Die Muffins 2 Minuten abkühlen lassen. Auf dem Kuchengitter weiter abkühlen lassen.

Muffins2

  • Die Zartbitterschokolade in einer hitzebeständigen Schlüssel im Wasserbad schmelzen. Mit einem Teelöffel über die Muffins träufeln. Warm oder kalt servieren.

muffins3