Schlagwort-Archiv: Sweet

Pancakes

Pancakes, sehr beliebt und auch sehr lecker. Pancakes, etwas luftiger als das normale Omlett. Pancakes, eine Amerikanische Spezialität.

Pancakes fertig

Zutaten

200 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
4 Stück Eier
120 ml Milch
1 EL Zitronensaft
2 EL Vanillezucker

Pancakes Anfang

 

  • 2 Eier Trennen17. Achtung! Es wird beides noch gebraucht
  • Mehl, Backpulver, Salz, 2 Eier, 2 Eigelb und Milch in einer Schüssel zu einem glatten Teig Verrühren.
  • 2 Eiweiss und Zitronensaft mit dem Handrührer zu einem Festen Eischnee verrühren.
  • Zucker einrieseln lassen und 30 sek. Weiterrühren.

Pancakes mitte

  • Eischnee unter den Teig heben.

Pancakes alles in einer Schüssel

  • Eine Pfanne mit Öl erhitzen, und dann kleine Portionen in der Pfanne goldbraun braten.

Pancakes in Pfanne

  • Die Pancakes aus der Pfanne nehmen, und bis kurz vor dem essen im Backofen warmhalten.
  • Je nach Geschmack können die Pancakes mit einer Konfitüre oder einem Gele gegessen werden.

Pancakes fertig

«En Guete!»

Apfelküchlein mit Vanillesauce

Apfel Fertig

Apfelküchlein, für diejenigen, die ihre Omelette aufpeppen wollen.

Zutaten

150 g Mehl
1/2 KL Salz
1 1/2 dl Apfelsaft
2 frische Eier
4-5 Stück Äpfel
2 EL Zitronensaft
200 g Vanillesauce

Apfelküchlein anfang

  • Mehl, Salz und Apfelsaft in eine Schüssel geben
  • Eier Trennen, Eigelb in die Schüssel beifügen, und das Eiweiss in einem Massbecher zu Schnee schlagen und in die Schüssel geben.
  • Äpfel schälen, Raffeln, und in die Schüssel beifügen.
  • Alles Kräftig Rühren, und dann 1/2 Stunde lang ruhen lassen.

Masse Apfel

  • Eine Pfanne mit Bratbutter erhitzen, und die Masse wie eine Omelette Braten.
  • Achtung! Die Masse sollte nicht zu lange in der Pfanne braten, weil sonst die Apfelküchlein gummig und ungeniessbar werden.
  • Die Küchlein aus der Pfanne nehmen und mit Kühlem Vanillesauce servieren.

Apfel Fertig

«En Guete!»

 

 

Smartis-Kuchen

Noch nichts für einen Kindergeburtstag? Kinder lieben Smartis und Kuchen. Beides Zusammen kommt noch besser an.

Smartis Fertig

Zutaten

2 Pack Backpulver
260 g Butter
2 Stück Eier
350 g Mehl
2 dl Milch
1 Prise Salz
1 Pack Schokowürfel
4 Pack Smartis
280 g Zucker
100 g Dunkle Schokolade

Smartis Anfang

  • Butter, Zucker, Eier, Salz und Backpulver schaumig schlagen, dann Mehl dazu geben und mit etwas Milch zu einem glatten Teig rühren. Smartis und Schokowürfel vorsichtig unterrühren.
  • Teig in Eine Kuchenform geben.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180grad ca. 20-25 Minuten Backen.
  • Die Dunkle Schokolade schmelzen, und auf den Kuchen streichen.
  • Je nach Geschmack noch ein paar Smartis auf der Glasur verteilen

.Smartis Fertig

 

«En Guete!»

Nutella Kuchen

Ein nicht alltäglicher Kuchen, welcher aber sehr leicht nachzumachen ist.

Fertig Nutella

Zutaten:

250 g Butter
6 Stk. Eier
270 g Zucker
250 g Nutella
1 Tasse Milch
400 g Mehl
1 Pack Backpulver

Zutaten

  •  Backofen auf 200° Grad vorheizen.
  •  Mehl, Butter, Eier, Zucker und Milch in eine Schüssel geben und gut vermischen.

Tipp: Wenn die Butter erwärmt wird, vor dem Mixen, wird der Teig zarter und luftiger.

  •  Backpulver und Nutella zur gemischten Masse hinzufügen, und erneut mischen, bis die Masse glatt ist.
  • Die Masse in eine grosse Springform verteilen und anschliessend eine Stunde Backen.
  • Den Kuchen abkühlen lassen. Je nach Geschmack mit Nutella oder Zuckerguss überziehen.

Fertig Nutella

«En Guete!»

Raffaello Cupcakes

Im Internet gibt es riesen Auswahl von Rezepten. Daher dachte ich, dass es mal wieder Zeit ist um Cupcakes zu backen.

7bild

Zutaten für den Teig:

0.5 Päckchen Backpulver
200 g Butter
3 Stück Eier
360 g Mehl
300 ml Milch
24 Stück Raffaellos
1 Päckchen Vanillezucker
240 g Zucker

1bild

  • Zucker und Butter zu einer schaumigen Masse rühren.
  • Eier mit in die Masse fügen.
  • Halbes Päckli Backpulver mit Mehl vermischen.
  • Milch und Mehl sorgfältig in den Mixer geben.
  • Zur Versüssung geben sie noch ein Pack Vanillezucker bei.

2bild

  • Teig in die Förmchen geben.
  • Raffaellos in der Mitte des Teiges platzieren.

4bild

  • Bei 180 Grad, 20 Minuten backen.

5bild

Zutaten für die Creme:

140 g Butter (weich)
250 g Pudding (Vanille)
50 g Puderzucker
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und verrühren.

6bild

  • Creme auf den Cupcakes verteilen und diese verzieren.

7bild

Lasst eurer Fantasie freien lauf und viel Spass!